Archiv der Kategorie: Glückwunschkarten / Greeting Cards

Anemonen / Anemones

Vor einigen Monaten wurde ich gebeten, ein Kartenset in der Schachtel zu machen, als Geburtstagsgeschenk. Also habe ich insgesamt sechs verschiedene Karten gemacht, jeweils zwei  im selben Stil, zu diversen Anlässen. Diese zwei Karten – eine Dankeskarte und eine Glückwunschkarte – sind Teil besagten Sets.

A few months ago, I was asked to make a set of cards in a box as a gift. So I made six different cards in total: three pairs of two coordinating cards. These cards – a thank you card and a card for any occasion – are part of said set.

Anemone_Set__6

How to

Weiterlesen

Wilde Karten / Wilde Cards

Diese drei Mixed-Media-Karten habe ich „Wilde Karten“ genannt, weil sie alle ein Zitat von Oscar Wilde tragen. Und wilde Tiere natürlich.


I call these three mixed media cards Wilde Cards because they all feature a quote by Oscar Wilde. And wild animals, of course.

Wilde_61Wilde_58Wilde_55

How to

Von Acryl- bis Aquarellfarben, von Stempeltinte bis Texturpaste: Bei Karten wie diesen kann ich mich einmal quer durch meine Materialiensammlung wühlen.

From acrylic paints to watercolours, from stamping ink to texture paste: For cards like these, I use my stash from a to z.

Weiterlesen

CAS: Fruchtige Sets / CAS: Fruity Sets

Gleich zwei Kartensets zu je vier Karten hat eine simple Grundidee, die ich achtmal leicht variiert habe, ergeben. Gemacht waren diese CAS-Karten („clean and simple“) im Handumdrehen.

One simple idea which I slightly varied eight times resulted in two sets of cards (found cards per set). These CAS cards („clean and simple“) are made in a jiffy.

CAS_Fruit_28

Ein wenig stempeln, ein wenig schneiden, ein wenig kleben – und fertig.

A bit of stamping, a bit of cutting, a bit of adhering – done.

CAS_Fruit_19CAS_Fruit_18

Dass die Karten dennoch besonders sind, liegt einerseits an der Farbkombination und andererseits an den wirklich tollen Layering-Stempeln von Sunny Studios. Die Erdbeeren und Kirschen wirken ziemlich fotorealistisch, oder?

Simple as they may be, the cards look quite special. On the one hand, this is because of the colour scheme, and on the other hand it’s because of the fabulous layering stamps by Sunny Studios. The strawberries and cherries do look very photo-realistic, don’t they?

CAS_Fruit_15

How to

Weiterlesen

Alkoholtinten-Trio / Alcohol Ink Trio

Alkoholtinten eignen sich hervorragend dazu, um im Handumdrehen hübsche Hintergründe zu zaubern. Das ideale „Papier“ für diese Tinten ist allerdings aus Kunststoff und eher auf der hochpreisigen Seite: Es nennt sich Yupo Paper, ist seidig-glatt und nicht porös.

Alcohol inks are perfect for creating fast and pretty backgrounds. The ideal „paper“ for these inks is actually synthetic and quite expensive. It’s called yupo paper, silky and soft to the touch, and non-porous.

AlcInk_58AlcInk_54AlcInk_53

Kein Hintergrund ist wie der andere, und eine Vielzahl von Techniken machen das Arbeiten mit Alkoholtinten zum abwechslungsreichen Vergnügen.

No background is the same, and the numerous techniques make working with alcohol inks real fun.

How to

Neben den Tinten und dem Yupo Paper empfiehlt es sich, auch eine alkoholische Lösung und/oder Haushaltsalkohol parat zu haben. Warum? Erkläre ich gleich.

Besides from inks and yupo paper, it’s good to have alcohol blending solution and/or rubbing alcohol. Why? I’ll explain.

Weiterlesen

Rock ’n’ Shake (Schüttelkarte / Shaker Card)

Zwei Schüttelkarten – eine Auftragsarbeit zu einem Geburtstag und eine einfach so, weil der Empfänger, für den die Karte gedacht ist, Musik liebt.

Two shaker cards – one commissioned for a birthday and the other one just so, for a recipient who loves music.

RockNShake_39

RockNShake_42

RockNShake_41

Wer wissen will, wie ich die zwei Karten gemacht habe, lese einfach weiter.

If you want to know how I made these two cards, keep on reading.

Weiterlesen

CAS: Geburtstag vergessen / CAS: Forgotten Birthday

Diese Challenge-Sache macht wirklich Spaß – jetzt nehme ich zum zweiten Mal an einer teil, wieder bei AAA Cards. Dort werden immer CAS-Karten (also clean and simple, so schlicht wie möglich mit viel Weißraum) gesucht, und dieser Stil gefällt mir sehr.

This challenge stuff is really fun – that’s why I’m participating for the second time, again with AAA Cards. They are always looking for CAS cards (clean and simple with lots of white space), and this is a style I highly appreciate.

Für Challenge #165 werden Designs gesucht, die nicht mehr als bis zu einem Drittel der Karte belegen. Und das ist mein Beitrag dazu:

Challenge #165 calls for designs that only use up to a third of the card. This is what I’ve done:

CAS_HolyChic_7

#165

How to

Weiterlesen

CAS Challenge 2

#164

Weil ich zwei Beiträge bei der Kartenchallenge einreichen will, muss ich zwei verschiedene Links haben. Darum ist dieser Post doppelt.

I need two different links to enter the challenge with two cards. That’s why this duplicated this post.


Zum ersten Mal nehme ich an einer Kartenchallenge teil – und zwar bei jener von AAA Cards. Dort lautet das Motto stets: CAS – clean and simple. Und dazu gibt’s immer wieder Themen- oder Technikvorgaben. Dieses Mal soll nur ein Bild verwendet werden, optional kann noch ein Bezug zu einer TV-Serie hergestellt werden. Und hier sind meine zwei Beiträge:

For the first time, I participate in a card challenge – in this one by AAA Cards. Their motto is always: CAS – clean and simple. Additionally, there are topic or technique specifications. This time, only one image should be used, and as an optional twist, your card can refer to a TV-series. These are my entries:

CAS_HIMYM_10

Zur ersten Karte hat mich „How I Met Your Mother“ inspiriert. Und bei der zweiten habe ich an „Flipper“ gedacht. Der Spruch ist ein Auszug aus dem Titellied.

„How I Met Your Mother“ inspired me to make the first card, and „Flipper“ was my inspiration for the second card. The sentiment is part of the theme song.

CAS_Flipper_7

Beide Karten sind sehr minimalistisch; bei der Regenschirmkarte habe ich gestempelt und mit einem Chameleon Pen koloriert, bei der Delfinkarte  gestempelt und ein wenig Distress Oxide verblendet.

Both cards are very minimalistic; I stamped and coloured with a Chameleon Pen (umbrella card) resp. stamped and inkblended (dolphin card).

How to

Weiterlesen

CAS: AAA Challenge 1

#164

Zum ersten Mal nehme ich an einer Kartenchallenge teil – und zwar bei jener von AAA Cards. Dort lautet das Motto stets: CAS – clean and simple. Und dazu gibt’s immer wieder Themen- oder Technikvorgaben. Dieses Mal soll nur ein Bild verwendet werden, optional kann noch ein Bezug zu einer TV-Serie hergestellt werden. Und hier sind meine zwei Beiträge:

For the first time, I participate in a card challenge – in this one by AAA Cards. Their motto is always: CAS – clean and simple. Additionally, there are topic or technique specifications. This time, only one image should be used, and as an optional twist, your card can refer to a TV-series. These are my entries:

CAS_HIMYM_10

Zur ersten Karte hat mich „How I Met Your Mother“ inspiriert. Und bei der zweiten habe ich an „Flipper“ gedacht. Der Spruch ist ein Auszug aus dem Titellied.

„How I Met Your Mother“ inspired me to make the first card, and „Flipper“ was my inspiration for the second card. The sentiment is part of the theme song.

CAS_Flipper_7

Beide Karten sind sehr minimalistisch; bei der Regenschirmkarte habe ich gestempelt und mit einem Chameleon Pen koloriert, bei der Delfinkarte  gestempelt und ein wenig Distress Oxide verblendet.

Both cards are very minimalistic; I stamped and coloured with a Chameleon Pen (umbrella card) resp. stamped and inkblended (dolphin card).

How to

Weiterlesen