Archiv der Kategorie: Tipps & Tricks

Klebriges schneiden / Cutting Sticky Things

Manchmal möchte ich breites doppelseitiges Klebeband in schmalere Streifen schneiden, was immer mühsam ist, weil ja eine Seite des Bands klebt – entweder an der Schere oder am Cutter oder auf der Schneidematte.

Sometimes, I want to cut broad double-sided tape into thinner strips, and that it always a tricky thing to do because – naturally – one side of the tape sticks to either the scissors/craft knife or to the cutting mat.

DSC_0013

Die sehr einfache Lösung: Backpapier! Da Backpapier beschichtet ist, ähnelt es dem Schutzpapier, das auf doppelseitigem Klebeband angebracht ist – es klebt zwar daran, lässt sich aber sehr leicht und völlig rückstandsfrei abziehen.

The very simple solution: baking resp. parchement paper! It’s coated, so it acts like the backing paper that protects the tape: It sticks to the tape but can be removed very easily and without any residue.

Will man also doppelseitiges Klebeband schneiden, klebt man es einfach auf Backpapier auf, schneidet beides gemeinsam zurecht und zieht am Ende das Backpapier wieder ab.

So if you want to cut double-sided tape, stick it onto baking resp. parchement paper, cut whatever you want to cut and remove the baking resp. parchement paper once you’re done.

DSC_0016

Einfach fragen / Just ask

ask blackboard chalk board chalkboard

Photo by Pixabay on Pexels.com

Weil mich immer wieder Fragen erreichen – on- und offline –, habe ich eine F.A.Q.-Seite erstellt. Die wird laufend ergänzt. Auch um deine Frage, solltest du eine haben. Stell sie mir einfach hier.

Because I get asked questions from time to time – online and offline as well – I created a F.A.Q. page which is updated continously. I answer your question (if you have one), too. Just ask!

Stanzen, immer zur Hand / Dies, Always at Your Fingertips

ExBoxMa_54

Wer kennt das nicht: Egal, wie groß der Tisch ist, an dem man bastelt – es ist immer zu wenig Platz. Gerade kleine Stanzen sucht man dann unter Bergen von Papier, dann fällt wieder eine zu Boden oder man muss immer alles gleich wieder verstauen.

Sound familiar? No matter how big your crafting table is, there is never enough space. Especially small dies tend to vanish under piles of paper or fall off the table – unless you store them right after using (and really, who does that?).

Daher war ich happy, als ich in einem Video von Simon Hurley über diese Idee (die er wiederum von einer anderen Bastlerin hat) gestolpert bin: In einen simplen Bilderrahmen gibt man statt eines Fotos ein Stück magnetische Folie. Das Glas lässt man einfach weg. Besonders praktisch ist es, wenn der Rahmen über einen Ständer am Rücken verfügt. So hat man seine Stanzen immer im Blick – und man verliert sie garantiert nicht.

So I was happy when I came across this idea while watching one of Simon Hurley’s videos (he’s got the idea from another crafter): Just put a magnetic sheet into a picture frame. Choose a frame with a stand on the back! This way you always know where your dies are – and they won’t vanish anymore.