Weihnachten 2018 (revisited)

Die letzten Tage vor Weihnachten waren angefüllt mit Vorbereitungen aufs Fest – ein Großteil davon bastlerischer Natur. Zeit, alles aufzuschreiben und hier zu veröffentlichen, blieb da nicht wirklich. Aber mittlerweile habe ich einiges aufgeholt und darf auch alles herzeigen, Überraschungen werden ja keine mehr verdorben.

Heute gibt’s zwei Einträge, und in den nächsten Tagen folgt dann noch ein dritter, an dem arbeite ich aber noch. Teaser: Es handelt sich um ein ziemlich großes Projekt.

Aber erst diese zwei Kartendesigns, von denen eines nicht neu ist, mir aber so gut gefallen hat, dass ich noch einige Variationen davon gemacht habe:

2FrohMunter46

Die Karten sehen so simpel aus, sind aber ziemlich zeitintensiv in der Herstellung – was mich nicht weiter gestört hat, das Ganze hatte fast meditativen Charakter. Ich habe für diese Karten zwar teilweise andere Schablonen und Embossing Puder verwendet, im Wesentlichen habe ich sie aber so gemacht wie diese Karte hier.

Diese zwei Karten sind zwar nicht in klassischen Weihnachtsfarben gehalten, haben aber trotzdem Flair:

Silbersterne32

Weiter unten folgt die genaue Projektbeschreibung.

Ich hoffe, ihr hattet alle frohe Weihnachten.

How To

Simpel, aber effektvoll: Silbern glänzende Sterne auf einem blau-violetten Hintergrund.

Silbersterne32

Mit drei Distress Oxide-Farbtönen und etwas Wasser habe ich auf einem Stück Cardstock in Weiß (etwas kleiner als A5) einen aquarellartigen Hintergrund gestaltet.

Silbersterne01

Dafür habe ich die drei Tinten direkt auf mein Craft Sheet aufgetragen …

Silbersterne02

… mit etwas Wasser besprüht und das Papier direkt durchgezogen.

Silbersterne03

Dazwischen habe ich das Ganze stets getrocknet, so verlaufen die Farben nicht ineinander.

Silbersterne04

Anschließend habe ich eine Sternenschablone über den Hintergrund gelegt, sie fixiert und Transfer Gel aufschabloniert.

Silbersterne05

Gerade bei den sehr großen Sternen war ich „absichtlich schlampig“ beim Auftragen, sprich: Um später Struktur, Unebenheiten usw. zu erhalten, habe ich keine Perfektion angestrebt.

Silbersterne06

Direkt nach dem Auftrag ist das Transfer Gel noch weiß. Das Gel wird während des Trocknens transparent. Wenn es vollständig durchsichtig ist, ist es trocken genug, um weiterverarbeitet zu werden.

Silbersterne07

Hier sind die Sterne kaum mehr zu erkennen – die Paste ist getrocknet.

Silbersterne10

Jetzt kann man mit dem Folieren beginnen: Glanzfolie mit der farbigen bzw. glänzenden Seite nach oben auf die schablonierten Sterne legen, alles zusammen in Schutzpapier einschlagen (kann simples Backpapier sein) und durchs Laminiergerät schieben.

Silbersterne13Silbersterne15

Danach kann die Folie einfach abgezogen werden.

Silbersterne17Silbersterne18Silbersterne19

Den Hintergrund habe ich dann in zwei gleich große Teile geschnitten.

Silbersterne22

Um auf dem doch recht vereinnahmenden Hintergrund noch den Weihnachtsgruß unterzubringen, habe ich zwei Streifen Transparentpapier zurechtgeschnitten und dem Sternenhimmel sozusagen eine Art „Bauchbinde“ verpasst.

Silbersterne23

Auf das Transparentpapier habe ich mit VersaFine ein „Frohe Weihnachten“ gestempelt, …

Silbersterne24Silbersterne25

… mit einem glitzernden Embossing Powder bestreut …

Silbersterne26Silbersterne27

… und erhitzt.

Silbersterne28

Ich habe deshalb VersaFine und nicht VersaMark benutzt, weil das Pulver transparent ist und der Schriftzug nicht lesbar wäre, hätte er nicht eine Art Hintergrund.

Mit etwas doppelseitigem Klebeband habe ich dann den Streifen auf der Rückseite des Hintergrunds befestigt …

Silbersterne29

… und das Ganze dann – wiederum mit doppelseitigem Klebeband – auf eine Klappkarte (A6) geklebt.

Silbersterne30

Und fertig!

Silbersterne31Silbersterne32

Benutzte Materialien

Papier

  • Cardstock in Weiß
  • Transparentpapier
  • Klappkarten (A6, in Chamois)

Stempel

Stempelfarben

Embossing

Schablonen

Werkzeug & Klebstoffe

Embellishments

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s